Outfits

Outfits
Outfits

Genuss

Genuss
Dining in & out

Reisen

Reisen
Reisen

Bankhaus Ellwanger und Geiger feiert Geburtstag

Und wir feiern mit.

Anlässlich des 100 Geburtstag wurde zum lustigen Stelldichein gebeten. Und wenn es was zu feiern gibt uuund Getränke und Essen umsonst, sind Herr C. und ich nicht weit :-D





Gegen 19 Uhr haben wir uns, in Stuttgart getroffen. Im Foyer durfte man sich als erstes sein Namensschildchen holen. Nachdem ich meins hatte fragte ich nach dem Schild für Herrn C. die Dame blättert, schaut auf Listen, fragt die Kollegin, kommt dabei gemein ins schwitzen beim dritten entschuldigenden Blick fällt ihr Herr C. im Hintergrund auf. Sie schaut meinen Liebsten an und sagt dann. "Aber Herr C. hat doch sein Schild schon vorhin geholt daran kann ich mich erinnern". Mein Mann grinst, sagt, "ja ich hab meins" und deutet auf sein leeres Revers. Natürlich hatte er es nach geschätzten 2 Sekunden verloren.

Damit war das Thema Schildchen durch.



Im Foyer angekommen haben wir uns erstmal ein Glas Sekt geholt. Ich steh ja ansonsten nicht auf Rosé Wein, Sekt etc. Aber der war wirklich unglaublich lecker!



Dazu noch ein paar Häppchen und wir waren gestärkt für die, ich muss ehrlich sein, etwas langweiligen Reden. Vermutlich waren der Inhalt nicht fade, aber die Redner hatten leider noch nie was von Dynamik in der Sprache/Stimme gehört! 

Danach sind wir auf die Dachterrasse im 7. Stock . Das Gerücht ging nämlich um das es an der Bar im 7. Caipi gibt...

Hurra! Nichts wie hin!



Die Bar

  
Der Beweisscaipi!
                                                                                   



Aussucht auf schwäbisch



Tja, da ich aber auch keine 20 mehr bin und es unglaublich warm war hab ich die Getränke schnell gemerkt. Ab da hiess es dann nur noch Wasser für mich!




Beim schlendern durch die Räumlichkeiten der Bank, entdeckten wir gut gefüllte Kühlschränke woraufhin mein Kerl beschloss sich direkt da zu bewerben, weil die Kühlschränke sicher immer mit Wulle Bier und Sekt gefüllt sind ;-) ja, ja, ganz bestimmt! So muss es sein! Das Land in dem Milch und Honig fliest! 




Auf dem Weg zurück ins Erdgeschoss haben wir dann noch ein paar Häppchen genascht. Sehr Lecker!




Und gegen 22:30 Uhr haben wir dann den Börsenplatz 1 verlassen. Schee wars!













Keine Kommentare

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!