x

Outfit ; E steht für Emil



 Ihr Lieben,

heute ein Outfit und Haul der anderen Art. ;-)
Immer wieder bekomme ich von Euch hier und bei Instagram das Feedback wie knuffig unser Emil doch ist und ich möchte ihn ein bisschen mehr einbinden, da ich weiß, dass doch einige von Euch Mamas bzw Papas sind.




Als damals klar war, dass wir einen Jungen bekommen sollten, fiel mir zum ersten Mal auf, wie wenig es doch für Jungs an Kleidung gibt und ich finde es teilweise wirklich schwer zwischen all den Auto Motiven was ansprechendes zu finden.

Diesmal wurde ich aber bei Esprit fündig und habe für Emil ein paar schöne Stücke gekauft.

Da Emil ja Metrosexuell ist ;-) schaue ich auch gerne im Mädchenbereich.


Das Cap, das Shirt und die Jacke sind in diesem Fall tatsächlich aus der Mädchenabteilung.

Emil ist in seine Mütze ganz verliebt und ich bin mir sowas von sicher, dass das E für Emil steht.
    Die süße Monsterhose findet ihr bei den Jungs.


Mir gefallen die Sachen von Esprit wirklich gut und gerade im Sale kann man schön Schnäppchen machen. 

(toll, als ich eben für Euch den Link rausgesucht hab ist mir aufgefallen, dass der Sale Bereich nochmals aufgefüllt wurde....ich glaube ich muss nochmal zuschlagen *seufz* )

Ich als Schwabe mag Schnäppchen! 
Da die Kleinen ja eh nur gefühlte 3 Tage in irgendwas passen muss man schon schauen wo man bleibt.


In nächster Zeit möchte ich mal nach Metzingen ins Petite Bateau Outlet fahren. Diese Kindermode finde ich nämlich auch wunderschön
Wenn es Euch interessiert Berichte ich gerne dadrüber.



Hach....wenn ich mein Kind so anschaue werde ich doch etwas wehmütig! 
Dieser grosse Junge war doch gestern noch ein kleiner Wurm!

Was aber schön ist, mit jedem Tag wird er selbständiger, was ich natürlich auch sehr genieße!

Wo kauft Ihr für Eure Zwerge? Online, auf Flohmärkten, im RL oder näht Ihr selbst?

Alles Liebe Eure Chris

Kommentare:

  1. Für meine (jetzt inzwischen großen und pubertären) Zwerge gab es fast immer alles vom Flohmarkt . . . Dort gibts soo eine riesige Auswahl und ebenso Esprit und alle anderen Marken zum so günstigen Preis, dass eigentlich jede Familie ihr Kind wunderschön damit einkleiden kann . . .
    Selbst als erwachsene Frau gibt es auf Flohmärkten so manches mal so tolle Markenkleidung für einen absoluten Schnapperpreis (To**y Hilfig*r Pulli für 3 Euro, fast neu, oder ne Ga*t Bluse für 4 Euro), dass ich es fast nicht mehr einsehe, überhaupt noch was neu beim großen Schweden oder anderen Ketten zu kaufen (Schuhe, die gibts neu, aber Kleidung gern gebraucht). . .

    Schaut euch mal in der Umgebung nach Flohmärkten um, geht ganz früh hin und erschnappt tolle Teile . . . es lohnt sich sehr . . . .

    Lieben Gruß
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      Du hast recht, Flohmärkte sind immer eine gute Idee! Wobei Emil auch einiges von seinen Nichten "geerbt" hat. Nur manchmal kribbelt es mich einfach in den Fingern.... ;-)

      Für mich werde ich leider nicht oft fündig, da Größe 48/50 nicht häufig vertreten ist, bzw mir die Dinge einfach nicht gefallen....aber inzwischen gibt es ja Bundesweit öfter Curvy Second Hand Modemärkte und da stöbere ich dann auch gerne.

      Herzliche Grüße Chris

      Löschen
  2. Hallo,

    da kann ich Tina so Recht geben. Hier bei uns in Berlin gibt es mehrere Second Hand Läden für große Größen sowie spezielle Flohmärkte. Da gehe ich sehr gerne hin.
    Für die Kleinen reichen meist die Flohmärkte in der nahen Umgebung, von der Kirche oder den Schulen. Am tollsten finde ich, wenn man den Kindern ein bisschen Geld geben kann und sie alleine losziehen und sich Spielsachen kaufen. Selbst mit wenig Geld holen sie da immer erstaunlich viel raus.
    Viele Grüße Gisela

    www.wohlinmeinerhaut.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für uns Großen (im wahrsten Sinne des Wortes *g) gibt es hier im Stuttgarter Raum leider nicht solo viel. Allerdings kommen jetzt die Plus Size Kleidermärkte in "mode" was ich sehr begrüße.

      Neben Second Hand hab ich jetzt auch meine Nähmaschine wieder aktiviert und hoffe auch bald mal was für Emil "basteln" zu können.

      Liebe Grüße Chris

      Löschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!

Powered by Blogger.

Social Media

Design + development by MunichParis Design