x

Die Sache mit dem Selbstbewusstsein

Ich bekomme immer wieder Kommentare, in denen Leser schreiben, "steht Dir total gut, aber ich kann das nicht tragen, weil ich zu dick bin" oder "ich mag meine Arme nicht..." 

Vorab möchte ich sagen, auch ich bin nicht schon immer armfrei und im kurzen Kleid durch die Straßen gerannt.

 Eine Begebenheit, von vielen, werde ich nie vergessen. 
Meine BFF (jahaaaa! Ich liebe diesen Ausdruck! Das ist die Paris in mir) und ich waren auf dem Weg Richtung Bodensee, um meinen Papa in der Reha zu besuchen, ich denke ich war damals so 25. 
Es war tierisch heiss an dem Tag und ich beschloss, zum ersten mal, mein Kleidchen von Mango auszuführen. 
Seines Zeichens ärmellos dazu war es auch noch relativ kurz und, um die Sache perfekt zu machen, hatte ich einen Gürtel in der Taille gebunden. 
3 Dinge, die ich daheim schon 1000 mal probiert hatte, aber noch nie in der Öffentlichkeit getragen habe.

Puh! Aufregend! 
Schon im Auto fing ich an, an mir rumzuzuppeln, und das während ich fuhr. 

Meine liebe Frau Lille fand das, äh etwas unentspannt.

Frau Lille: Was machst Du denn?
Ich: Hach, weiss nicht, kann ich das tragen?
Frau Lille: Klar! Sieht super aus, warum?
Ich: meine Arme!
Frau Lille: Was ist mit deinen Armen?
Ich: Die sind nicht schön!
Frau Lille: Was? Häh? Du hast wunderschöne Arme 
(jahaaaa! Das waren Deine Worte, Tony!)
Ich: Aber...sie sind dick!
Frau Lille: Und dann können sie nicht schön sein?
Ich: Äh...
Frau Lille: Ach, halt die Klappe :-D

Tja und recht hatte sie!

 Überraschenderweise hat in der Klinik keiner mit dem Finger auf mich gezeigt, niemand musste ob meiner "widerlichen" Arme brechen ;-) und, ich wurde auch nicht zur spontanen Fettabsaugung gebeten.

Nach dem Motto: 

Frau Chlencherei, für Frauen mit, ähm, ihrem Problem...bieten wir hier kostenlose Fettabsaugungen an. Sie müssen verstehen, unsere Patienten sind hier zur Genesung und sollen nicht von Fettmassen belästigt werden. Aufregung ist das letzte was wir hier brauchen können :-D

Mädels, versteckt Euch nicht! Und wenn Ihr Euch unwohl fühlt, hier ein paar Tipps! Und ich weiss, dass gilt nicht nur für Plus Size Mädels. Wir Frauen sind leider oft voller Komplexe! 

• "übt" die nackten Arme, das Kleid was auch immer neu ist, erstmal daheim. 
Je normaler sich das anfühlt umso besser!
• steigert Euch langsam, erstmal Gassi gehen, oder zum Mülleimer, tanken etc.
• geht mit Eurer BFF, Eurem Partner, Mama etc. eben irgendjemand der zu 100% hinter Euch steht, im neuen Outfit was trinken. Nehmt da, wenn Ihr wollt, noch eine Jacke mit oder zieht ne Leggings unter das Kleid.
• als nächstes ohne "schützende" Kleidung

Und was macht Ihr wenn doch einer doof schaut, oder noch schlimmer, was doofes sagt?

• und im Zweifelsfall immer davon ausgehen, dass Ihr angeschaut werdet weil Ihr toll ausseht! :-)
• zurück schauen
• wenn das nicht hilft, freundlich fragen "kann ich Ihnen/ Dir helfen"
• bei blöden Sprüchen: Cocktail/Bier etc. für den Arsch mit Ohren bestellen, Zettel dazu: Du Armer Wicht scheinst ja sonst nicht viel im Leben haben! Wünsch Dir nen schönen Abend, die Frau mit den fetten Armen, dicken oder nicht vorhandenem Hintern, kleinen Busen, krummen Beinen.....was auch immer der/die Person "beanstandet" hat.





Haltet es wie Pippi Langstrumpf: 

Ich mach mir die Welt wide, wide, wie sie mir gefällt! 
;-)

Alles Liebe,
 Chris

Kommentare:

  1. Hach, das hast du gut geschrieben und so wahr.

    LG Mel

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geschrieben!
    Meine Beine sind durchaus etwas dicker und heute hatte ich mal wieder ein Kleid an, das die Knie nicht bedeckt und einen guten Teil der Oberschenkel zeigt ... und ein alter Mann hat mich ziemlich offensichtlich angestarrt ;) Na ja ... auch erstmal davon ausgehen, dass es als Kompliment gemeint war ... hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar war das als Kompliment gemeint! Was er vermutlich gedacht hat werde ich hier jetzt nicht niederschreiben...mein Blog soll ja jugendfrei bleiben :-D

      Finde ich toll, dass Du Dich wohl fühlst!!!

      Löschen
  3. Du sprichst mir aus dem Herzen :) hab mich heute mal getraut einen Rock anzuziehen der über den Knien endet ;) Was anderes als immer nur Hosen ;) Danke für die Tips Gruß tini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut Tini!!!! Raus mit den Beinchen! :-)
      Was haben die Kollegen gesagt?

      Löschen
    2. Was frag ich eigentlich...die Jungs werden das als ganz normal angesehen haben :-D

      Löschen
  4. Antworten
    1. Hab Deine Erweiterung auch mal veröffentlicht....
      Das mit dem Wohlfühlen kommt noch. Ich denke mal, der Rock an sich fühlt sich gut an, oder? Nur das ungewohnte ist komisch! Aber denk daran, 99% werden einfach nur eine junge Frau in einem Rock sehen und sich 0 Gedanken über Deine Beine oder sonst was machen. Und das 1% was vielleicht sich doch Gedanken macht...auf die ist geschi....en :-D

      Löschen
    2. Da warst Du schneller als ich...:-) ich lass meine Antwort trotzdem stehen :-)

      Löschen
  5. Die haben nix gesagt. Bin mir nicht sicher ob sies gemerkt haben :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste und das ist doch im Grunde super! Die finden das gaaaaanz normal, dass Du nen Rock trägst! :-)

      Löschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!

Powered by Blogger.

Social Media

Design + development by MunichParis Design