Outfits

Outfits
Outfits

Genuss

Genuss
Dining in & out

Reisen

Reisen
Reisen

Gedanken : #nurmalebensagen




Ihre Lieben,


als ich von Soulfully angeschrieben wurde, ob ich Lust hätte, Patin für #nurmalebensagen zu werden, habe ich spontan zugesagt. Bei der Aktion geht es darum, auf allen Kanälen einen Candystorm aus Komplimententen zu erzeugen. 


Gerade wir Frauen können Komplimente schlecht annehmen, vielleicht, weil wir uns oftmals selbst nicht richtig annehmen und lieben.

Ich persönlich liebe es, Komplimente zu bekommen und auch zu verteilen! 
Meistens rutscht mir ein Kompliment in einem Nebensatz raus. Es kann dann sein, dass ich eine Geschichte über Gott und die Welt erzähle und dann plötzlich einen Satz wie: "Meine Güte sieht's du toll aus in der Jeans" meinen gegenüber um die Ohren haue, womit natürlich in dieser Situation keiner gerechnet hat.

Aber auch ich bekomme gerne Komplimente. 

Von zweien möchte ich euch heute erzählen. 

Wer es noch nicht weiß: Im echten Leben bin ich Vocal Coach und Sängerin. Unter anderem habe ich mich in München zur Jazz Musikerin ausbilden lassen und nach jedem Semester standen natürlich Prüfungen an. Neben Fächern wie Arrangement oder Rhythmik wurde auch das Hauptinstrument, bei mir also die Stimme, geprüft. Diese Prüfung war immer öffentlich.
Ich sang an jenem Abend Body and Soul und ein Duett mit meinem Dozenten Franz David Baumann (ich kann mich leider nicht mehr erinnern wie der Song hieß) 
Der Auftritt lief sehr gut und ich schwebte noch auf diesem "High"als ich von Bühne kam. Später am Abend stand ich vor dem Club, um zu rauchen als mich eine junge Frau, Rosa, ansprach. Rosa erzählte mir, wie sehr sie meinen Auftritt genossen hatte, wie zwischen meinem Dozenten und mir für diese zehn Minuten die Energie nur so hin und her flog und wie erfüllt sie nun sei. Sie hatte das Vorbereitungssemester besucht und war sich bis zu meinem Auftritt nicht sicher, ob es das Richtige für sie ist, aber als sie mich auf der Bühne sah, dachte sie: 

"Das will ich auch"!

Zurückblickend ist das wirklich eines der schönsten Komplimente, die ich je erhalten habe. Das Gefühl, für einen Moment einem anderen Menschen ein Vorbild gewesen zu sein, ihn zu inspirieren, ist ein unglaublich schönes Kompliment! Das ganze ist über fünfzehn Jahre her, aber wenn ich daran zurück denke, freue ich mich immer noch!

Ein anderes, liebes Kompliment bekam ich dieser Tage von einer neuen Freundin. Wir "unterhielten" uns über Whatsapp, schnitten diverse Themen an und kamen schließlich auf ihre neue Kamera zu sprechen. 
Ich schrieb ihr, dass sie dann ja mal Bilder von mir für die "Chlencherei" machen könnte und das mir bewusst sei, dass ihre Kamera auch keine Wunder vollbringen kann ;-)

Sie antwortete:

"Du bist der allerbeste Beweis, dass schön nicht immer schlank sein muss! Ob in echt oder auf einem Bild"

Nach so einer Nachricht kann man sich doch nur freuen! 

Es ist so wichtig, gerade in diesen Tagen, in welchen die Menschen oft so kalt und grausam zueinander sind, ein bisschen Freude und süße Worte zu verteilen! 



Ihr seid wunderbar! Tragt das in Euren Herzen und gebt es an Eure Mitmenschen weiter! 
Grüßt den griesgrämigen Nachbarn und sagt ihm, wie lieb er doch mit seinem Hund umgeht! Lobt beim Bäcker die Brezeln und vergesst Eure Liebsten daheim nicht!




Alles Liebe, Eure Chris

Wenn Ihr mögt, dann schaut euch den Candystorm Generator an und "schreit" Eure Komplimentente in die Welt!

Kommentare

  1. Hey Chris,
    was für schöne Komplimente, die Du da bekommen hast. Allgemein auch ein sehr schöner Post.

    Liebe Grüße

    Dine

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es so schade, wie viele Menschen Komplimente versuchen herunter zu spielen. Mich selbst ertappe ich auch oft dabei - dabei ist es so wichtig, sich selbst bewusst zu machen, was alles so toll an einem selbst ist!

    AntwortenLöschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!