Outfits

Outfits
Outfits

Genuss

Genuss
Dining in & out

Reisen

Reisen
Reisen

Der lange Weg zum Ja! Part 2




Donnerstag Morgen ging es nochmals zur Kosmetikerin um mir meinen Schnurres zu entfernen ;-) ja, wir dunkelhaarigen neigen zum Oberlippenbart; *g* und um die Wimpern zu verlängern. 

Nach der 2 stündigen Sitzung geht es ins Brautmodenhaus um unsere Kleidung für das Fest zu holen.

Mensch, warum brennen denn meine Augen so? Schnell mal unterm Augen gekratzt und das ganze ignoriert ;-)


Seht Ihr den Regenbogen?

   
Am späten Nachmittag sind wir dann in Weimar! Hurra! Hochzeitsfeeling pur! Erstmal an der Bar "romantisch" ein Bierchen trinken J




Vor lauter Aufregung werden da 3 draus und Herr C. und ich sitzen ganz verliebt (und angetrunken *hust* )an der Bar.

 Wir beschliessen jetzt doch dem Alkohol mit etwas zum essen Herr zu werden. Auf zum Italiener um die Ecke!
Nach Pizza und Pasta und einem geteilten Tiramisu 



(mein selbstgemachtes ist um Welten besser! Jawohl!)
geht’s aufs Hotelzimmer!

Herr Gott, was ist nur mit meinem Auge?
Schatz ist der Meinung "das geht schon" 

"DAS! GEHT! SCHON!???" 

ich will an unserer Hochzeit wunderbar aussehen, begehrenswert und glamourös! 
Und mir nicht ne Augenklappe besorgen müssen.
Im Bad wage ich einen Blick in den Spiegel....
OH! MEIN! GOTT! 
Ich seh aus als hätte ich die Trauung schon hinter mir. 
Verquollene, glassige Augen! Die direkt noch glassiger werden. 

Auf gut deutsch:
Ich seh echt scheisse aus!

Fassen wir zusammen: man darf mich nicht von hinten ablichten, weil in meine Haare ein Loch geschnitten wurde, 
 vorne geht leider auch nicht, da meine Augen aussehen als hätte ich an einem Kiffermarathon teilgenommen um danach meine Augen mit Brenneseln abzutupfen!

 Waaaaaaaaaaaah! 

Wir müssen die Hochzeit verschieben! Definitiv!
Den Tränen nahe geh ich ins Bett als dann noch "unser" Lied im Radio kommt sind die Schleusen offen!

Mein Zukünftiger versucht mich zu beruhigen.

"Schatz, du wirst die Schönste sein am Samstag! Das mit den Augen sieht man ja fast nicht!"
Puh, so lügen will ich können!
Ich will mir (richtig gelesen, mir, nicht ihm) die Augen auskratzen!

Mein Liebster ist beim trösten eingeschlafen (das Bier) und ich liege im Bett und versuche nicht an meinen Augen und meinem Unteraugenbereich (keine Ahung wie man das nennt, zwischen Backe und Auge) rum zu fummeln.

Mein Mantra in dieser Nacht "es wird schon besser, juckt fast nimmer, es wird schon besser, juckt fast nimmer...."

Mal sehen was der Freitag so bringt....

Kommentare

  1. :D Oh Gott du arme ;) Ich hätte mich wahrscheinlich auch verrückt gemacht! Ich hoffe es ist gut ausgegangen? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin jedenfalls verheiratet! Also ein gutes Ende :-D

      Löschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!