Outfits

Outfits
Outfits

Genuss

Genuss
Dining in & out

Reisen

Reisen
Reisen

Küchenzauber: Da koch ich doch mein eigenes Süppchen

Was gibt es schöneres, als nach einem langen Spaziergang im Schnee eine schöne heisse Suppe zu geniessen?
Nicht viel ;-)

In den letzten Tagen habe ich eine Gulaschsuppe gekocht, dass schöne daran, am nächsten Tag ist sie noch leckerer.

Für meine Gulaschsuppe hab ich folgendes genommen:

knapp 400g Rindergulasch
1 rote Paprika
2 Karotten
2 Stangen Sellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2-3 Pimentkörner
2-3 Pfefferkörner (rot und schwarz)
Thymian
Meersalz
Chili 
Tomatenmark
Scharfe Salsa aus dem Glas
Lorbeerblätter (waren bei mir leider aus)
Rotwein nach Geschmack
Wasser bzw Brühe






  • die Zutaten klein schneiden
  • das Tierchen vom Fleisch fernhalten ;-)

  • Zwiebeln mit dem Fleisch anbraten
  • Gemüse und Gewürze dazu
  • alles ein bisschen Farbe bekommen lassen
  • mit Wasser/Brühe und Wein ablöschen
  • das ganze laaaaange köcheln lassen

Macht ruhig nen großen Topf!
A. schmeckt es am nächsten Tag noch besser und 
B. es lässt sich super einfrieren.

Guten Hunger!

Chris 



Kommentare

  1. Obwohl ich Gulaschsuppe total gern esse, habe ich glaub ich noch nie welche selber gemacht. Dabei sieht das Rezept echt einfach aus.

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :)

    Boah, das sieht voll lecker aus. Danke für das tolle Rezept. Ich liebe Gulasch *mjamm

    Ich hab dich auf meinem Blog mal wieder getaggt, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen.

    Ganz liebe Grüße

    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dich getagged, hoffe du machst mit :)

    http://artbeautymakeup.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!