x

Review: L'OCCITANE en Provence Immortelle Crememaske

Heute möchte ich Euch eine Creme, respektive Crememaske vorstellen, von der ich restlos begeistert bin.
Ich habe ziemlich empfindliche Haut, sehr trocken und sensibel.
Damit räume ich auch gleich mal mit dem Gerücht auf, dass dunkle Haut unempfindlich ist. 

Zu Weihnachten letzten Jahres schenkte mir meine Mama diese Maske. 





Der Preis liegt für 125ml bei 56€ nicht gerade wenig, aber wenn man bedenkt, dass ich immer noch von der Creme habe sieht man doch wie ergiebig sie ist.

Ich hab die Creme übrigens nicht als Maske genutzt, sondern im Winter Tags und Nachts, immer nur eine sehr dünne Schicht, weil die Creme sehr reichhaltig ist, und jetzt im Sommer als Nachtpflege, nach einem Peeling und auch mal nach dem Sonnenbad. 
Ich bin begeistert. Meine Haut, im Winter schuppt sie sich auch gerne mal, hat die Kälte gut überstanden und trockene Stellen sind erst gar nicht entstanden. 
Jetzt im Sommer fühlt sich die Creme, trotz ihrer Reichhaltigkeit nicht schwer und klebrig an. Ich schwitze nämlich schonmal ganz gerne unter einer Creme im Sommer. 
Der Geruch ist vielleicht gewöhnungsbedürftig. Anfangs fand ich ihn etwas "anstrengend" riecht die Maske doch sehr "gesund" und nach Kräutern. Inzwischen mag ich den Duft sehr.
Dei Creme kommt in einer Umverpackung und einem schönen, schweren, blauen Glastiegel. 
Zu der Pflanze Immortelle 
erzählt L'OCCITANE folgendes:


Die Immortelle (oder Strohblume) ist eine Blume, die auch wenn sie gepflückt wird, nie welkt.  Ihr lateinischer Name, Helichrysum, bedeutet "Goldene Sonne", und nimmt Bezug auf die Form und die Farbe Ihrer goldenen Blüten. Für die Korsen ist diese Blume mit dem betörenden Duft symbolträchtig für die Macchia, einem immergrünen Buschwald, der rund die Hälfte der Insel bedeckt.  Korsika hat seinen Garten: die Balagne. Das Land, wo Hügel und Ebenen, die einst mit Olivenbäumen und Weinstöcken bepflanzt waren, sich bis zum Meer erstrecken. In diesem duftenden Wildwuchs hat L'OCCITANE diese kleine gelbe Blüte mit ihren außergewöhnlichen Eigenschaften entdeckt: die Immortelle. Sie wächst wild am Rand der sandigen Wege, die sich durch die Berge der Balagne ziehen, und blüht jedes Jahr im Juni. 
Die Immortelle verfügt über Heilkräfte, die in den Traditionen des Mittelmeers bekannt sind, unter anderem: gegen Blutergüsse, entzündungshemmend (stärker als Arnika) und wundheilend.


Habt Ihr schon Erfahrung mit Produkten von L'OCCITANE en Provence gemacht?
Wenn ja welche?
Welche Produkte könnt Ihr empfehlen oder auch nicht?

Alles Liebe,
 Chris

Kommentare:

  1. Ich hatte von der Marke nur eine Bodylotion mal, wir haben zwar in Mannheim einen Shop, aber ich war da nie drin haha. Ich finde aber das Design sehr hübsch, aber es zieht mich nicht so...

    Ich hatte mal von Nuxe eine Maske, Gott die war soooo toll. Ich habe die immer abends drauf gemacht und die Reste einmassiert. Ich hatte am nächsten Tag die schönste Haut die es gibt.

    LG Adi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Chris,
    leider kann ich dir keine Mail bezüglich der Wunschröcke schreiben, vielleicht magst du mich ja anschreiben?
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, danke dir für deinen Besuch und deinen Kommentar, hoffe dass ich deine Fragen soweit beantworten konnte.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank für deine tollen Kommentare auf meinem Blog. Ich habe mich sehr gefreut! :)
    Ich habe mich nun auch ein wenig auf deinem Blog umgeschaut und werde definitiv öfter vorbei kommen. Ich habe deine Fotos gesehen und finde es unheimlich schön, wie du zu deiner Figur stehst. Du bist eine wahnsinnig hübsche Frau und strahlst soo viel Freude aus! :) Das ist echt beneidenswert! :)

    Danke für den Tipp mit dem blanchierten Mandeln. Das hatte ich zwar schon mal gehört, aber irgendwie habe ich nicht mehr daran gedacht. Also bin ich gleich los und heute Abend siehst du dann das neue Macaron-Ergebnis auf meinem Blog.
    Dein toller Kommentar zu der MS-Erkrankung meiner Mama bedeutet mir wirklich sehr viel. Sie ist eine starke Frau und verliert nie ihre Kraft, egal was kommt. Wenn ich ihr den KOmmentar zeige, dann platzt sie bestimmt vor Freude. Es ist wirklich nicht immer einfach und ich war mir auch nicht sicher, ob ich so etwas Privates veröffentlichen soll. Allerdings kennen die Leute, die uns kennen, meine Mama eben auch so und das ist ja nichts, was peinlich ist. Und dass meine Mama eine Kämpferin ist, das darf ruhig jeder wissen! :))

    Ich würde mich freuen, wenn wir öfters KOntakt haben, du bist mir sehr sympathisch.

    Liebe Grüße,
    Deborah

    http://heureux-lumineux.blogspot.de

    P.s.: Spontan noch Lust auf ein Gewinnspiel? :)
    heureux-lumineux.blogspot.de/2013/08/gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!

Powered by Blogger.

Social Media

Design + development by MunichParis Design