Outfits

Outfits
Outfits

Genuss

Genuss
Dining in & out

Reisen

Reisen
Reisen

Genuss; Tonkabohnen Sirup



Ihr Lieben,

ja, es weihnachtet! In den meisten großen Städten duftet es inzwischen nach Glühwein und Bratwurst, da die Weihnachtsmärkte ihr Tore geöffnet haben.

Ich liebe Weihnachten und die Weihnachtszeit, das mag bestimmt mit daran liegen, dass ich ein Dezember Kind bin.

Weihnachten bedeutet Zeit für liebe Menschen, prasselndes Feuer, gutes Essen und das ein oder andere Geschenk.


Einige verzichten auf Geschenke oder verschenken selbst gemachtes.
Ich möchte Euch heute mein Tonka Bohnen Sirup zeigen. Ob als schnelles Geschenk, kleines Mitbringsel wenn man nicht mit leeren Händen da stehen will oder natürlich zum selber verzehren ist es eine tolle Idee. Sagte ich schon, dass es extrem schnell geht?

Der Geschmack der Tonka Bohne passt auch ungemein gut zu Weihnachten. Die feinen Aromen von Vanille, Zimt und Kardamom verbinde vermutlich nicht nur ich mit Weihnachten.


Tonkabohnen-Sirup

300g brauner Zucker
300ml Wasser
eine Tonkabohne

Zucker, Bohne und Wasser in einen kleinen Topf geben und ca. 20 Minuten köcheln lasse.

In eine kleine Flasche abfüllen und fertig!



Ging das nicht schnell?

Bei mir hat das knapp 300ml ergeben.
Das Sirup passt super in den Kaffee, warme Milch, Tee, aber auch auf Eis oder Panna Cotta...Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!

Viel Spaß beim ausprobieren!

Eure Chris


Kommentare

  1. Schöne Bilder, auch wenn ich keine Ahnung habe, wie eine Tonkabohne schmeckt, der viele Zucker gefällt mir :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lesen, Fräulein Weller, lesen! :-D
      Zitat: "Die feinen Aromen von Vanille, Zimt und Kardamom...."
      Zucker ist unser Freund!

      Löschen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!