Pages

Categories

SOCIAL MEDIA

4/04/2019

Outfit; Liebe Anna deine Chris - Anna Scholz by Ulla Popken


                                                  Bezahlte Werbung in Kooperation mit Ulla Popken




Liebe Anna,

 Juni 2017 trafen wir uns auf der Panorama Berlin. Wir kamen ins Plaudern und in einem Nebensatz erzählte ich Dir, dass Du mir vor 10 Jahren meinen Fashion Horizont erweiterste. 

Heute möchte ich Dir die ganze Geschichte erzählen.

Ich war süße 29 und im Begriff meine Jugendliebe zu heiraten. Auf der Suche nach einem Standesamtkleid wurden mir als dicke, junge Frau schnell Grenzen gesetzt. Ja, es gab Möglichkeiten, aber kein Kleid war darunter das mir entsprach. 
Bei Recherchen im Internet- täusche ich mich, oder war damals das Internet noch anders, familiärer und die Frage "haben die denn eine Homepage" wurde nicht mit schmunzeln quittiert- fand ich Dich!

Anna aus Deutschland die es in London geschafft hatte. Anna die eine von uns ist, aber doch mutiger. Anna die für uns den Weg ebnete.

Leider gab es Deine Mode zum damaligen Zeitpunkt nur vereinzelt in Deutschland. Mutig bestellte ich mir - nachdem ich erst in London anrief - ein Kleid und bezahlte per Paypal (pay was?) das Kleid kam, es stand mir hervorragend, aber das letzte Bisschen fehlte mir. 

Erneutes Stöbern auf deiner Homepage brachte mir das Wow Erlebnis! Ein Kleid, hauteng aus Spitze und unterlegt mit Lila Stoff entfachte meine Begierde. 

Dies oder keines!
 Allerdings wollte ich es anprobieren und so telefonierte ich sämtliche "Molly Läden" - ja, vor zehn Jahren hießen die Läden noch gerne irgendwas mit mollig- ab, bis ich es in einem Laden 45km von hier entfernt fand. Ich zog es an und war angekommen! Für mich war es ein erster Schritt in meine Fashionfreiheit. 

Vergiss bitte nicht, dass es keine so große Community gab wie heute, aber ich wusste nun, es gibt Dich da draußen! In gewisser weise hat deine Mode, dieses Kleid, mich an die Hand genommen und mir den Weg gezeigt.

Nun, 10 Jahre später hat das Kleid mir gute Dienste geleistet. Es hält und hält - anders als meine erste Ehe - hat mich auf Bälle, Hochzeiten und Beerdigungen bekleidet. Überquerte sogar mit mir den Atlantik.

Als ich nun in Berlin davon sprach es in Rente zu schicken, sagtest du, ich solle dem Kleid noch einen zweiten Frühling gönnen.

"Kombiniere es mit einer Lederjacke und du hast nochmals ein anderes Kleidungsstück"

Du hattest recht! 10 Jahre später hast du mich ein weiters mal an die Hand genommen.

Ich danke dir!

Heute ist es um einiges einfacher geworden ein tolles Stück von Dir zu erwerben und einige Deiner Kleider hängen in meinem Schrank. 

Umso geehrter bin ich, dass ich heute ein weiteres Mal Deine Kollektion in Zusammenarbeit mit Ulla Popken vorstellen darf.

Danke für alles was Du für uns Curvy Frauen gemacht hast.


Deine Chris 

Wie Ihr seht ist Anna Scholz für mich mehr als "nur" eine Plus  Size Designerin. 

Gerne möchte ich Euch nun noch ein bisschen was über die aktuelle Kollektion Anna Scholz by Ulla Popken erzählen. 

Alle Teile findet Ihr übrigens hier: Anna Scholz by Ulla Popken

Wie immer bin ich von den ausdrucksstarken Farben begeistert, trug ich letztes Mal ein Kleid im kräftigen Rot - den Look findetIhr hier Chris im roten Anna Kleid, hab ich mich dieses Mal für ein sattes grün mit einem Blumenmuster entschieden. 

Die Schnitte der Kollektion sind schön feminin und die hochwertigen Stoffe fallen ganz wunderbar. Nichts hasse ich mehr als ein "Fähnchen".

Ihr findet sexy Carmen-Ausschnitte, Bindegürtel, Wickeloptik und A-Linien-Schnitte. Spitzen-Details, Plissee-Röcken und Power Suits greifen aktuelle Trends auf.  

Ich bin der Meinung für jede Frau ist etwas dabei und es werden sicher noch ein, zwei weitere Stücke ihren Weg zu mir finden.



Schaut unbedingt rein und erzählt mir, wie Euch die neue Kollektion gefällt.

Eure Chris 






 





Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!

Copyright © Chlencherei . Blog Design by SkyandStars.co