Pages

Categories

SOCIAL MEDIA

7/25/2019

Outfit; Endlose Kleiderliebe

Bezahlte Kooperation mit Ulla Popken

Jede Frau kennt diese Tage: 
Ich stehe vor einem vollen Kleiderschrank, mit dessen Inhalt ich locker zwei Boutiquen füllen könnte, und bin komplett uninspiriert. Ich habe nichts, aber auch gar nichts anzuziehen...
Mein Notfallplan sind da Kleider: Vor allem an Tagen, an denen ich mich nicht so toll fühle. Fragt mich nicht, warum, aber an machen Tagen fühle ich mich in Jeans wie ein kleiner, dicker Junge. Was voll okay wäre, wäre ich ein kleiner, dicker Junge ;-)

Kleider geben mir immer ein gutes Gefühl und ich kann stark mit meiner Weiblichkeit spielen. 

Lange Zeit war die vorherrschende Farbe in meinem Kleiderschrank übrigens schwarz, inzwischen sind weitere Farben dazu gekommen. Ich habe meine Liebe zu schönen Prints und Mustern entdeckt.
Das Streifen für mich ein Muss in jeder Form sind, wisst ihr ja schon, aber auch klassische Muster, wie hier die Polka Dots oder das etwa ausgefallenere graphische Muster, sind für mich eine gelungene Ergänzung meiner Garderobe.

In dem braunen Kleid fühle ich mich sehr „Pretty Woman“. Wer hat nicht sofort die Szene auf der Pferderennbahn und Julia Roberts in dem braunen Kleid mit den weißen Punkten vor Augen? Übrigens ist es sehr, sehr weit geschnitten. Ihr könnt es getrost eine Nummer kleiner kaufen.
Wenn wir gerade bei Movies sind...das zweite Muster erinnert mich an Rock Hudsons Pyjama in Bettgeflüster ;-)
Und trotzdem, auch wenn ich den Vergleich mit relativen alten Filmen ziehe, sind beide Kleider top modern und wunderbar zu kombinieren!

Hier die Links zu den Lieblingsstücken


Alle Liebe, 
Eure Chris 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Nur nicht schüchtern ;-) ich freue mich über Kommentare!

Copyright © Chlencherei . Blog Design by SkyandStars.co